Es wäre sehr zu begrüßen, wenn Sie Pater Thannikot und seine Priesteramtskandidaten durch Ihre Spende unterstützen könnten. Man kennt in Indien keine Kirchensteuer und somit gibt es auch keinerlei Zuschüsse vonseiten des Bischofs und der Diözese für P. Thannikot und sein Priesterseminar. 
In Kerala sind die Priesterberufungen noch zahlreich, jedoch sind ihre Familien häufig bettelarm und nicht in der Lage, finanzielle Unterstützung für die Ausbildung der Seminaristen zu leisten.
Das bedeutet: Kosten für Unterkunft, Lebensunterhalt sowie Studiengebühren und Lernmittel muss P. Thannikot selbst auftreiben, und so fehlen ihm häufig die nötigen Finanzmittel.
Jede Spende ist willkommen, ob klein oder groß. Es sind auch Gläubige unter uns, die P. Thannikot und sein Priesterseminar in Indien schon besucht  und die Verhältnisse dort kennengelernt haben.
Sie konnten sich auch davon überzeugen, was die Spenden aus Deutschland erfreulicherweise bereits vor Ort bewirkt haben. Erwähnt werden soll noch, dass P. Thannikot für Ihre Spenden verantwortlich zeichnet.  Er und seine Seminaristen versprechen allen Wohltätern das tägliche  Gebet und die Hl. Messe für deren Anliegen.
Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung, wenn Sie das auf dem Überweisungsformular vermerken.











  Bankverbindung:
      
Empfänger:   missio, München
       Ligabank  
IBAN: DE96 750 90 3000 8000 8000 4    BIC: GENODEF1M05
      
Verwendungszweck:    55211 - Pater Joseph Thannikot/Indien
Info Spendenmöglichkeit
"Bringt den ganzen Zehnten ins Vorratshaus, damit in meinem Haus Nahrung vorhanden ist. Ja, stellt mich auf die Probe damit, spricht der Herr der Heere, und wartet, ob ich euch dann nicht die Schleusen des Himmels öffne und Segen im Übermaß auf euch herabschütte."
                                       (Maleachi 3,10)
Pater Joseph Thannikot    Kerala / Indien
katholisch - charismatisch - Neuevangelisation

Ordensgründer: „Congregation of Messengers of Mary Immaculate“ CMMI

"Die Unbefleckte Empfängnis will uns zu ihrem Sohn führen."